18 Gruppen / 50 Gestalten / 1049 Beiträge
Beitrag
Artikel

ART GO EAST | to explore the spaces

Die zum ersten Mal stattfindende Biennale für darstellende und bildende Kunst ArtGoEast ist in vielerlei Hinsichten ein ambitioniertes Projekt: ein Festival an neun Ausstellungsorten mit über 15 lokalen und internationalen Künstlern. Es versteht sich dabei als innovatives, kritisches und nachhaltiges Projekt, dass sich trotz einer in der Stadt herrschenden Atmosphäre des Kulturüberangebots und in einem von voranschreitender Gentrifizierung geplagtem Stadtteil behaupten möchte.

Zum einen soll es durch seine Form die Situation der Kunstszene und der Kulturschaffenden im Leipziger Osten gerade in deren nicht-institutionalisierter, dezentralisierten Vielfalt festhalten. Andererseits soll aber an die transformative Kraft der freien Szene als einem gewichtigen Faktor der Stadtteilentwicklung gemahnt und ein Bewusstsein des kulturellen und politischen Miteinander vermittelt werden.

Ein umfassender Blick und eine weitreichende Tat also, eine Mikro- und eine Makroansicht eines Netzwerkes, das seiner Wechselwirkung mit seiner Umgebung bewusst wird und diese aktiv zu gestalten sucht.

Mehr Informationen auf Tumblr, Instagram und auf unserer Homepage.

Zeitraum: 6. – 14.12.2018
Eröffnung: 6.12.2018 | 18 Uhr | Pöge-Haus

Auftaktveranstaltung

4.12. | GRASSIMUSEUM FÜR VÖLKERKUNDE
16 – 18 Uhr | DEMOKRATIE VOR ORT – Ein #Mitmachforum im Leipziger Osten
19 – 21 Uhr | ART GO EAST – Gespräch über die Rolle zeitgenössischer Kunst im Hinblick auf Demokratieförderung und Stadtteilbezug

Programm ART GO EAST

Dienstag, 4.12. | GRASSIMUSEUM FÜR VÖLKERKUNDE
16 – 18 Uhr | DEMOKRATIE VOR ORT | Ein #Mitmachforum im Leipziger Osten
19 – 21 Uhr | ART GO EAST | Gespräch über die Rolle zeitgenössischer Kunst im Hinblick auf Demokratieförderung und Stadtteilbezug

Donnerstag, 6.12.
18 Uhr | PÖGE-HAUS | Vernissage mit einer Performance von Marinka Limat
19 – 23 Uhr | IDEAL | Samuel Bich – „A Retrospective“

Freitag, 7.12.
14 Uhr | Treffpunkt VARY | Führung

14-18 Uhr | IDEAL | Samuel Bich – „A Retrospective“
18 Uhr | GOLDHORN | Marinka Limat – Podiumsdiskussion

15-19 Uhr | UGANDA MASZAGE BOOKS | Fotoausstellung-ChicaNanami

Samstag, 8.12.
12-19 Uhr | UGANDA MASZAGE BOOKS | Fotoausstellung-ChicaNanami
14-18 Uhr | IDEAL | Samuel Bich – „A Retrospective“
19 Uhr | K56 | Vernissage – Helga Hagen „Mischwelten“ – mit anschließender Party

Sonntag, 9.12.
15 Uhr | Treffpunkt PÖGE-HAUS | Führung

14-18 Uhr | IDEAL | Samuel Bich – „A Retrospective“
17-21 Uhr | K56 | Helga Hagen – Mischwelten

Fortsetzung Sonntag, 9.12.
16.30 Uhr | SAGART | Juliane Csapo – spielt ihr Paradox-Memory
17.30 Uhr | SAGART | Ali Al Ahmad – Werkstattbesuch

18 Uhr | SAGART | Midissage

Montag, 10.12.
14-18 Uhr | K56 | Helga Hagen – Mischwelten

Dienstag, 11.12.
17-21 Uhr – K56 – Helga Hagen – Mischwelten

Mittwoch, 12.12.
12-19 Uhr | UGANDA MASZAGE BOOKS | Fotoausstellung-ChicaNanami
17-21 Uhr | K56 | Helga Hagen – Mischwelten

Donnerstag, 13.12.
17-21 Uhr | K56 | Helga Hagen – Mischwelten

Freitag, 14.12.
18 Uhr | JAPANISCHES HAUS | Lesung mit Henrietta Meyer
19 Uhr | JAPANISCHES HAUS | Vernissage mit einer Performance von Angelika Waniek
15-19 Uhr | UGANDA MASZAGE BOOKS | Fotoausstellung-ChicaNanami

Veranstalterverbund | places to explore:

Pöge-Haus e.V. | Hedwigstraße 20
HAL Atelierhaus | Hildegardstr. 49

SagArt e.V. | Eisenbahnstr. 37
Galerie Hotel Leipziger Hof | Hedwigstraße 1-3
VARY | Eisenbahnstr. 7
K56 | Konradstr. 56
BISTRO 21 | Hermann-Liebmann Str. 88
IDEAL | Schulze-Delitzsch-Str. 27
Japanisches Haus | Eisenbahnstr. 113b

https://leipziger-ecken.de/node/18

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @leipziger-ecken per E-Mail informiert zu werden